Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie frustrierend es sein kann, eine gute Trading Strategie zu finden, um mit dem Traden wirklich Geld zu verdienen.

Kurioserweise habe ich herausgefunden, dass die eigentlichen Routinen und Schritte für den profitablen Handel gar nicht mal das Problem sind.

In so vielen meiner Beiträge habe ich bereits geschrieben, auf welche Informationen es wirklich ankommt. Tausende interessierte Trader haben die Artikel und hunderte meinen Mani Pro Trader Ebook Kurs gelesen.

Trotzdem bin ich mir sicher, dass die meisten nicht die nötigen Schritte unternommen haben, um wirklich erfolgreich zu sein.  

VERMEIDE DIESE 15 FEHLER, DIE MICH BEIM TRADEN LERNEN SO VIEL ZEIT GEKOSTET HABEN.

Eine E-Mail ist auf dem Weg in dein Postfach.

Was ich in den letzten Jahren gelernt habe ist, dass die Beschaffung von Informationen meistens gar nicht das Problem ist. Was viele Trader davon abhält, ihre Träume und Ziele zu erreichen, sind zum einen ihre Glaubenssätze über das, was tatsächlich möglich ist und die fehlende Ernsthaftigkeit.

Wenn wir gerade über Ernsthaftigkeit sprechen, kommt mir folgende Frage in den Sinn:

Wann warst du das letzte Mal bei einem Date?

Jeder von uns hat bereits die ein oder andere Erfahrung mit Dating und Beziehungen.

Für einen Single auf Partnersuche gibt es genau zwei Arten, den Umgang mit dem anderen Geschlecht zu betrachten.

Die erste Art der Partnersuche ist eine Form der Unterhaltung, wo das Daten einfach nur Spaß machen soll. Es gibt keine besonderen Absichten oder Ziele, die damit erreicht werden sollen.
Die zweite Art der Partnersuche hat die Absicht, daraus eine andauernde Beziehung oder sogar eine Ehe entstehen zu lassen.

OK. Das hat gerade auf den ersten Eindruck nicht viel mit Trading zu tun. Trotzdem, bleib bei mir!

Viele von uns durchlaufen im Leben beide Phasen, wo die Partnersuche zuerst sehr locker und ohne weitere ernste Absichten angegangen wird – und dann irgendwann im Laufe der Jahre wandelt sich die Einstellung hin zu einer ernsthaften und zunehmend zielführenden Herangehensweise. (Die Partnersuche mit der Absicht für eine feste Beziehung.)

Die Partnersuche ist zudem oft mit emotionalen Aufwand verbunden. Während Dating natürlich Spaß macht, kann es auf der anderen Seite auch sehr kräftezehrend, zeit- und kostenintensiv 🙂 sein. Vielleicht hast du schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

Du kennst das sicher. Du lernst gerade jemanden kennen und ihr stöbert gemeinsam durch eure Lieblingsmusik in einem alten Plattenladen und ihr stellt immer wieder fest, wie ähnlich ihr euch doch seid.

unverbindliche-beziehung

Ihr trefft euch über mehrere Wochen und Monate und verbringt eine aufregende Zeit miteinander – ganz ohne Zwang und Verpflichtungen.

Irgendwann kommt dann jedoch oft der Zeitpunkt, an dem einer von euch beiden bemerkt, dass ihr doch nicht so richtig zusammenpasst. All diese Zeit – das ganze Engagement – und schon fängst du wieder bei 0 an.

Jeder, der seine Absichten bei der Partnersuche vom reinen “Spaß” und “Mal gucken was so passiert” zum “Ich möchte den Partner fürs Leben finden” ändert, stellt ein paar entscheidende Dinge fest.

Du wirst die Kriterien bei der Auswahl deines Partners präziser definieren – auch wenn vieles davon völlig unterbewusst abläuft. Aber auch deine Kompromissbereitschaft steigt, wenn dadurch die Wahrscheinlichkeit für eine langjährige Partnerschaft erhöht wird.

Wer es wirklich ernst meint, betreibt einen wesentlich höheren Aufwand und ist immer öfter bereit, die extra Meile zu gehen.

Es ist natürlich absolut nichts verwerfliches daran, einfach nur Spaß beim Daten oder mit One-Night-Stands zu haben. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das auf lange Sicht nicht befriedigt. Natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden.

Du fragst dich sicherlich immer noch:

Was verdammt hat das denn nun mit Trading zu tun? 🙂

Genau wie “gelegentliches Dating für Spaß und Abenteuer” vs. “Partnersuche mit der Absicht für eine feste Beziehung” zwei unterschiedliche Dinge sind, so sind “Trading aus Spaß und Nervenkitzel” vs “Trading als Instrument für finanzielle Unabhängigkeit” zwei unterschiedliche Dinge, mit sehr verschiedenen Mindsets.

Dating ohne ernsthafte Absichten und die Partnersuche für eine langfristige Beziehung sind auf den ersten Blick und oberflächlich betrachtet die gleichen Handlungen und Routinen.

Wenn du eine langfristige Beziehung möchtest, wirst du dich viel tiefgründiger mit deinem Gegenüber beschäftigen und wenn du eine Person liebst, wirst du alles dafür tun, dass eure Beziehung so gut wie möglich funktioniert.

Beim Traden ist das sehr ähnlich! “Trading zum Spaß” vs. “Trading zum Erreichen bestimmter finanzieller Ziele” sind qualitativ zwei komplett unterschiedliche Dinge.

Ein eine von grund auf andere Einstellung, andere Absichten, andere Ziele.

Das ist auf jeden Fall von Bedeutung! Gerade deswegen, weil ein großer Teil der Trader das Trading als eine Form von Spaß, Nervenkitzel und Unterhaltung betrachtet. Auch wenn den meisten das selbst gar nicht so bewusst ist.

Woher weiß ich, ob ich es mit dem Traden wirklich ernst meine?

Die Welt des Tradings ist in gewisser Weise sehr ähnlich mit der Dating-Welt. Schnelllebig, Sexy, Aufregend … und immer etwas neues zu entdecken … keine Regeln oder Verpflichtungen und die Aussicht auf Ego-Bestätigung im Überfluss.

Das ist wichtig! Denn meiner Meinung nach kommunizieren die meisten Produkte, Broker, Handelsplattformen usw. genau diese Eigenschaften an interessierte und angehende Trader.

Meistens wird das Versprochene auch erfüllt. Zumindest wenn es darum geht, beim Traden Spaß zu haben. Es funktioniert, wenn es darum geht, unterhalten zu werden den gesuchten Nervenkitzel zu finden.

Sag „Hallo“ zu Peter! 🙂

Peter ist auf Partnersuche und hat folgende Absichten: “Ich hätte gern mit jemanden eine ernsthafte, erfüllte und möglichst langfristige Beziehung.” – unterbewusst sind allerdings folgende Glaubenssätze verankert:

  • “Ich möchte mich immer gut fühlen. Das ist das Allerwichtigste.”
  • “Ich möchte möglichst keine Kompromisse eingehen und die Dinge so tun, wie ich sie für richtig halte.”
  • “Ich möchte mich nicht verändern und auch nicht gefragt werden, ob ich mich ändere.”

Die Wahrscheinlichkeit, dass diese ernsthafte Beziehung mit derartigen unterbewussten Glaubenssätzen funktioniert, geht gegen 0.

Auf bewusster Ebene gibt es für Peter den Wunsch nach der funktionierenden Beziehung. Für ihn ist das, was er damit verbindet, sehr reizvoll und hat eine hohe Anziehungskraft.

Aber auf einer unterbewussten Ebene befinden sich Glaubenssätze, die vor allem auf Unverbindlichkeit abzielen.

Das Zusammenspiel von Bewusstsein und Unterbewusstsein beim Trading

Viele Trader realisieren leider nicht, wie wichtig dieser mentale Zusammenspiel von Glaubenssätzen auf bewusster und unterbewusster Ebene ist – ähnlich wie bei der Partnersuche / Dating, wenn man es auf eine ernsthafte Beziehung angelegt hat.

OK. Schluss mit dem Gerede von Dating und Beziehungen. Du weißt nun, worauf ich hinaus will. 🙂

Sagen wir, Peter möchte nun gern Trader werden. Er spricht darüber, wie er gern finanziell unabhängig wäre und mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen würde. Trotzdem hat er diese tief verankerten Glaubenssätze, die entgegen dieser Wünsche und Ziele wirken.

Er möchte seine Ziele schnell erreichen und auch soll Trading möglichst immer Spaß machen und aufregend sein. Auch wenn ihm das vielleicht gar nicht so bewusst ist. Diese unterbewusste Einstellung beeinflusst letztendlich jede seiner Handlungen und führt somit zu Aktionen, die entgegen seiner bewussten Ziele wirken.

Ein ernsthafter Trader hingegen weiß, dass die Erfahrungen beim Trading nicht immer angenehm sind und es oft nötig ist, sich negativen Emotionen wie Angst und Ärger zu stellen, ohne dabei den unterschiedlichen Drängen nachzugeben – auch wenn das oft der einfachere Weg ist.

Wie kannst du als Trader eine ernsthafte (profitable) Beziehung mit den Märkten führen?

Als Trader haben wir bestimmte Ziele und Wünsche. Diese können bei jedem von uns etwas anders sein.

  • “Ich möchte gern mehr Zeit mit meiner Familie verbringen und ihr mehr bieten.”
  • “Ich möchte flexible Arbeitszeiten und nicht mehr für einen schlecht gelaunten Chef arbeiten.”
  • “Ich möchte gern ein Haus kaufen oder auch mal eine schöne Reise auf die Malediven machen.”

Mit diesen Zielen und Träumen im Gepäck treffen die meisten Trader auf die Märkte und wollen Trading als Instrument nutzen, um alles möglichst schnell und auf einmal zu erreichen.

Deine Ziele und Wünsche sind sehr wichtig und dienen perfekt als Motivation. Da ist nichts gegen einzuwenden.

Was vielen nicht so bewusst ist, sind die Emotionen, die eher auf einer unbewussten Ebene stattfinden und den nötigen Fokus negativ beeinflussen können.

Daraus ergeben sich oft Zweifel:

Diese und viele andere Zweifel sind letztendlich nichts anderes als ANGST VOR DEM UNBEKANNTEN.

Der wahre Grund, warum du diese Ängste in Bezug auf das Trading hast

Ich denke darüber folgendermaßen: Unser Verstand ist nicht immer rational und versucht oft uns auszutricksen. Auf einer gewissen Ebene will er nicht, dass wir voll und ganz ins Trading investieren. Es ist neu, es ist ungewiss und macht uns auch in vielerlei Hinsicht angreifbar.

Unser Verstand ist stets auf der Suche nach Beständigkeit und etwas greifbaren. Da Trading vor allem in der Anfangsphase so viel Unsicherheiten mit sich bringt, bauen wir Barrieren auf, die uns immer wieder zweifeln lassen und uns davon abhalten, die Dinge so ernst zu nehmen, wie es eigentlich nötig wäre.

Der Verstand macht die Dinge in der Regel aber nicht so eindeutig und klar. Stattdessen kreiert er die wildesten Geschichten und findet 1.000 Gründe, die das Vorhaben in Frage stellen. “Was werden die anderen sagen, wenn ich nicht erfolgreich bin?”.

“Meine Trading Strategie ist nicht gut genug und ich weiß nicht, was ich dagegen tun soll.”

Unser Verstand kreiert all diese Zweifel und was daraus folgt, ist oft die fehlende Ernsthaftigkeit bei der Ausführung unser Handelsstrategie.

Zeige den Ängsten den Mittelfinger – Teste auf Nützlichkeit

Stelle dich deinen Ängsten

Wenn du die Sache absolut rational betrachtest und jegliche Emotionen außen vor lässt, wäre es doch ganz einfach:

Die größte Hürde ist, eine funktionierende und getestete Strategie für die Marktanalyse und den Handel zu finden und diese dann über einen längeren Zeitraum anzuwenden.

Wenn du dich für eine Strategie entschieden hast….

…STOP!

Hier setzt dann oft der Verstand ein und kreiert alle möglichen Erwartungen, Wünsche und auch Ängste, die aber nichts mit dem aktuellen Moment und der Realität zu tun haben.

Wie du dich von deinen Erwartungen distanzierst

Setze dir einen festen Zeitraum, über den du nur diese eine Strategie handelst und testet. Dieser Zeitraum kann 3 oder 6 Monate betragen.

Lass den Markt entscheiden, ob deine Handelsstrategie gut genug ist, um kontinuierlich Gewinne zu erwirtschaften.

Dokumentiere während dieser Zeit all deine Gedanken, die ein Verwerfen oder ein Abweichen der Strategie rechtfertigen würden und versuche die Nützlichkeit im Hinblick auf die eigentliche Mission zu prüfen.

Gedanken wie:

  • “Ich verschiebe den Stop Loss, denn der Markt dreht vielleicht noch.”
  • “Ach ich versuche hier mal einfach so einen Trade, vielleicht geht der Markt ja in meine Richtung.”
  • “Dieser Trade muss unbedingt funktionieren. Ich nehme die doppelte Positionsgröße.”

Die psychologische Lücke zwischen Verlusten und Profitabilität

Erinnerst du dich, als es darum ging, dass man sich als Trader nicht immer gut fühlt und man sich seinen negativen Emotionen stellen muss? Dass man den durch die Emotionen ausgelösten Drängen im Hinblick auf die längerfristige Performance nicht nachgeben sollte?

Trader, die erfolgreich an den Märkten handeln genauso Angst und negative Emotionen, wie du auch.

Der Unterschied ist, dass man als erfolgreicher Trader seine Ernsthaftigkeit gegenüber dem Markt behält und sein “Ding” trotzdem durchzieht – egal wie unangenehm sich das in dem Moment auch anfühlt. Man stellt sich seinen Ängste und Zweifeln, in dem man testet, ob sie wirklich real sind.

Ganz egal wie unangenehm sich das im Moment anfühlt und wie verlockend es ist, dem durch die Emotion ausgelösten Drängen wie zum Beispiel “ungeplante Trades” oder “vorzeitiges Schließen eines Trades” nachzugeben.

Durch den vollen Fokus auf die Trading Routinen mit der nötigen Ernsthaftigkeit kann die Auswirkung von Emotionen auf die Ausführung der Handelsstrategie abgeschwächt werden.

Genau darum geht es hier. Miss deine Performance nicht vorrangig an den Gewinnen sondern daran, wie gut du die Strategie und deine Analyse am Markt  ausführen kannst.

Wenn du dann nach dem Testzeitraum für deine Strategie keine positiven Ergebnisse erzielt hast, kannst du die Strategie verwerfen oder nötige Anpassungen implementieren, die du die über den Zeitraum überlegt hast und erneut von vorn beginnen.

Mit welcher Trading Strategie lohnt sich ein Test?

Als ich mich das erste Mal gefragt habe, WARUM Marktbewegungen eigentlich stattfinden, war das einer der größten AHA-MOMENTE, die ich in meiner Trading Karriere hatte.

Nicht die Antworten, sondern allein die Frage nach den WARUM hat alles was ich vorher versucht hatte, über den Haufen geworfen.

Stundenlange Chartanalyse und testen von technischen Indikatoren, Trendlinien usw. waren von einem Moment auf den anderen nichts mehr Wert.

Puh. Die Zeitverschwendung war endlich vorbei.

Trading Strategie basierend auf den tatsächlichen Auslösern für Marktbewegungen

Was dann folgte, ist die Suche nach der Wahrheit. Der Wahrheit darüber, warum Preisveränderungen in Währungen und anderen Finanzinstrumenten wirklich stattfinden und in der Zukunft stattfinden können.

Die Verbindung zwischen Informationen, die man nicht auf einem Chart sehen kann und den Preisbewegungen ist laut meiner Erfahrung absolut essentiell für jede profitable Trading Strategie.

All diese Informationen sind kostenlos und für jeden verfügbar.

Ich möchte mehr über diese Informationen mit dir teilen. Lerne in meinem Mani Pro Trader Ebook Kurs, wie du ohne technische Chartanalyse mit SCHRITT-FÜR-SCHRITT ROUTINEN Trades mit hohen Gewinnwahrscheinlichkeiten findest kannst.

DIE TRADING STRATEGIE OHNE CHARTANALYSE MIT SCHRITT-FÜR-SCHRITT ROUTINEN

JETZT KOSTENLOSE LESEPROBE DOWNLOADEN

MANI PRO TRADER SYSTEM

 

Lerne wie ein professioneller Trader mit dauerhaften Gewinnen zu denken und zu handeln!

 

 

Hier klicken und mehr über das Mani Pro Trader System erfahren...

 

... oder sofort kostenlose Leseprobe erhalten.

Vielen Dank für Deine Registrierung.

DIE TOP 10 TRADER FEHLER

 

Lerne, warum 90% der Trader keinen Erfolg haben und was man dagegen tun kann.

 

Fordere jetzt den kostenlosen 10 Seiten Guide an und lerne, welche Fehler du auf jeden Fall vermeiden solltest.

Eine E-Mail ist auf dem Weg in dein Postfach.